Karl Bär – Unser Bundestagsabgeordneter

Karl Bär aus Holzkirchen
Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis 223 Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach

Im Bundestag ist Karl Bär Obmann der Grünen im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Digitales und im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz.

Karl absolvierte ein Doppelstudium in den Fächern Agrar- und Islamwissenschaft. In seinem Beruf als Referent für Agrar- und Handelspolitik kämpfte er bereits acht Jahren hauptberuflich für Umweltschutz, ökologische Landwirtschaft, Verbraucherschutz und fairen Handel. Er war dazu an vielen Protestaktionen beteiligt, hat Forschungsprojekte geleitet, auf Informationsfreiheit geklagt und wurde selbst verklagt.

Landwirtschaftspolitik geht uns alle an. Denn Bäuerinnen und Bauern bewirtschaften nicht nur mehr als die Hälfte des Lands, sie produzieren auch fast all unsere Lebensmittel. Deshalb setzt sich Karl im Bundestag für eine ökologische Landwirtschaft ein, die ohne Gift und Gentechnik, sondern mit der Natur arbeitet. Sie sichert den Bäuerinnen und Bauern ein faires Einkommen und uns allen Lebensmittel, bei denen wir wissen was drin ist und wo sie herkommen.


  • Anbindehaltung im Gespräch
    Am 5. Mai 2022 war Dr. Ophelia Nick, parlamentarische Staatssekretärin aus dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, zu Besuch in unserem Wahlkreis. Karl Bär wollte die Gelegenheit nutzen, ihr zu…
  • Bericht zur Grüne Stunde: Verkehrspolitik der Ampel
    Steht die Ampel auf Grün für eine echte Mobilitätswende? Mit dieser Frage beschäftigte sich unsere erste Grüne Stunde in diesem Jahr. Zusammen mit unserem Bundestagsabgeordneten Karl Bär diskutierten wir online über die Pläne der neuen Regierung im Bereich Verkehrspolitik.
  • Pressemittelung von MdB Karl Bär zum Koalitionsvertrag
    Mehr Fortschritt wagen – Was bringt der Koalitionsvertrag fürs Oberland? Mit dem Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP gelingt ein Aufbruch: Wir werden den Klimawandel und die Zerstörung der Biodiversität zu bekämpfen. Wir müssen unsere natürlichen Lebensgrundlagen für unsere Kinder erhalten. Wir stellen das ins Zentrum des Regierungshandelns.
  • Unser Wahlergebnis – Karl Bär im Bundestag
    Wir haben einen Bundestagsabgeordneten! Unser Direktkandidat Karl Bär hat es über die Landesliste in den Bundestag geschafft und wird nun unseren Wahlkreis in Berlin repräsentieren.
  • Ergebnis der U18-Wahl
    Am 17. September 2021 fand die U-18-Bundestagswahl an den weiterführenden Schulen bei uns im Landkreis statt.